zurück zur Blogübersicht

22. September 2016 |

Der Sommer geht, die Tage werden kürzer und der Herbst eilt mit seinen farbigen Spielereien auf uns zu. Nun heißt es auch der sogenannten Winterdepression vorzubeugen. „Raus an die frische Luft!“ bedeutet sich nicht nur den belebenden Sauerstoffmolekülen auszusetzen, sondern vor allem alle Körperprozesse mithilfe der Energie des Sonnenlichts zu unterstützen. Immer dran denken: die Sonne scheint auch wenn Wolken am Himmel sind ;-)

Lichtwellen schwingen mit einer Frequenz von 10 hoch 15 Hertz und somit sind sie in etwa so groß wie die Bausteine unserer Zellen. Daraus folgert sich das Resonanzsystem des Lichts auf den Menschen und kann in der Prävention und Heilung prima genutzt werden.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim ausgedehnten Energie-Herbstspaziergang :-))

zurück zur Blogübersicht


Kommentare